X

Rückblick


0320181010_101705
Walderlebnistag der Klasse 2


Am Mittwoch, den 10.10.2018, sind wir mit Frau Hisge und unserer unterstützenden Begleitung Frau Stumpf in den Assamstadter "Wännle"Wald gelaufen. Dort haben wir den Förster Herr Scheifele getroffen. Dann hatten wir die Aufgabe alleine durch einen Schleichpfad zu laufen und dabei 14 versteckte Tiere zu suchen. Anschließend haben wir uns über die Erfahrungen ausgetauscht und bemerkt, dass die Tiere gut getarnt waren und niemand alle Tiere entdeckt hatte. Eine Vesperpause hatten wir uns deshalb alle verdient. Danach durften wir aus Stöcken, Moos, Gras und Blättern Vogelnester bauen und in die Rolle von Vogelmama und Vogelpapa schlüpfen. Wir Vogeleltern mussten für unsere Vogelkinder Würmer suchen. Die Würmer hat der Förster aus Zahnstochern gebastelt und im Spielfeld "Wald" verteilt. Mit Wäscheklammern haben wir sie aufgepickt und in die Nester gelegt. Natürlich mussten wir auch noch die Nester bewachen, damit niemand das Futter und die Vogelkinder klauen konnte. Am Ende des Spieles haben wir alle Würmer gezählt und die Kinder mit den meisten Würmern haben gewonnen. Aber wir haben auch festgestellt, dass wir alle zusammen nur die Hälfte der verteilten Würmer gefunden hatten. Besonders braune Würmer haben sich auf dem Waldboden gut getarnt. Nach dem Spiel haben wir noch Blätter, Eicheln sowie Tannenzapfen für das Basteln einer schönen Waldlandschaft gesammelt. Leider war der Tag dann auch schon wieder vorbei und wir sind gemeinsam zurück in die Schule gelaufen.
Es war ein toller Schultag!

 
Geschrieben von den Kindern der Klasse 2



< zurück